Erster Ausflug des Burgvereins in diesem Jahr nach Butzbach und Münzenberg

Die neue Ausflugssaison eröffnet der Burgverein Eppstein am Pfingstsonntag mit einer Burgenfahrt nach Butzbach und Münzenberg. Wer teilnehmen möchte, ob Mitglied des Vereins oder nicht, ist herzlich dazu eingeladen. Wie meistens bei Ausflügen des Vereins werden Orte besucht, wo die „Herren von Eppstein“ ihre Spuren hinterlassen haben. In Butzbach hatten sie das Schloss, in Münzenberg die Burg geerbt. Aus der Bruderteilung des Familienbesitzes entstanden später zwei Linien, die hiesige Linie Eppstein-Münzenberg und die Linie Eppstein/Königstein.

Die Fahrt startet am Pfingstsonntag, 20. Mai (12.30 Uhr), von der Rossertstraße auf der Höhe der Wooganlage. Eine Stunde später ist Butzbach erreicht, wo die Eppsteiner Besucher durch die Altstadt geführt werden. Gegen 15 Uhr fahren die Eppsteiner zur Einkehr in den „Birkenhof“. Um 16.15 Uhr wird die Fahrt nach Münzenberg fortgesetzt. Etwa eine halbe Stunde später ist die dortige Burg erreicht, die Führung beginnt. Danach, gegen 18 Uhr, ist eine Einkehr in die Gaststätte der Burg Münzenberg geplant. Um 20 Uhr wird die Heimreise angetreten, mit der Ankunft in Eppstein wird für 21 Uhr gerechnet.

Wer mitfahren möchte, kann sich gerne bei Frau Untermann unter der Eppsteiner Telefonnummer 33897 oder per Mail über die Adresse mb.untermann@t-online.de anmelden. Der Unkostenbeitrag zum Ausflug beträgt voraussichtlich 25 Euro.

2018-05-11T18:39:44+00:00